Beratung

Beratung

Die Beratung vor der Sanierung gibt Aufschluss über dringenden Handlungsbedarf bei Schäden oder Hinweise zu effektiven Energieeinsparmaßnehmen.

Mit einem weiten Blick können kurzfristige Maßnahmen in einen ganzheitlichen und zeitlich versetzten Sanierungsplan eingeordnet werden, wobei alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt werden.

Mit dem eccuro Berater-Netzwerk und den ganzheitlichen eccuro Sanierungslösungen bekommen Sie Transparenz, Kompetenz und Sicherheit

Mehr anzeigen

Verknüpfte Artikel der Wissensbasis

Die durchschnittlichen Heizkosten in Deutschland
168
0
1

Die durchschnittlichen Heizkosten in Deutschland

Die Heizkosten belasten das Portemonnaie vieler Mieter und Hausbesitzer spürbar. Auch wenn sie sich über die monatlichen Abschläge oder die alljährlichen Öllieferungen gut abschätzen lassen, sagen sie nichts über mögliche Einsparungen aus. Das ändert der Heizspiegel, den das Beratungsportal co2online regelmäßig veröffentlicht. Im Folgenden geben wir einen Überblick über typische Heizkosten und die wichtigsten Einflussgrößen. » Artikel anzeigen

Heizung Optimieren: 10 Tipps zum Kosten sparen
229
0
0

Heizung Optimieren: 10 Tipps zum Kosten sparen

Mit dem Start in die neue Heizsaison beginnen viele Hausbesitzer wieder an ihre Energiekosten zu denken. Sparen muss dabei nicht teuer sein. So können Sie schon mit einfachen Tipps die Heizung optimieren, den Komfort erhöhen und die Ausgaben senken. Wie das funktioniert, erklären wir in den folgenden 10 Tipps zum Heizung Optimieren. » Artikel anzeigen

Energieberater-Förderung: Diese Mittel gibt es
180
0
0

Energieberater-Förderung: Diese Mittel gibt es

Planen Hausbesitzer eine Sanierung, lohnt es sich auch einen Energieexperten zurate zu ziehen. Der Fachmann nimmt das Gebäude genau unter die Lupe und stellt dabei die wichtigsten Einsparpotenziale heraus. Das hilft aber nicht nur die Heizkosten zu senken. Denn es stellt auch sicher, das Verbraucher kein Geld in die falschen Maßnahmen investieren. Die Energieberater-Förderung federt die Kosten des Experten ab. » Artikel anzeigen

Was ist eigentlich das Gebäudeenergiegesetz?
428
0
0

Was ist eigentlich das Gebäudeenergiegesetz?

Das Gebäudeenergiegesetz soll EnEV, EnEG und EEWärmeG zusammenlegen und das deutsche Energiesparrecht deutlich vereinfachen. Darüber hinaus führt es erstmals auch verbindliche Regelungen für den EU-weit geforderten Niedrigstenergie-Gebäudestandard ein. In den folgenden Abschnitten geben wir einen Überblick über die geplanten Änderungen und zeigen, was mit dem Gebäudeenergiegesetz auf Bauherren und Sanierer zukommt. » Artikel anzeigen

EEWärmeG – Was ist das eigentlich?
297
0
1

EEWärmeG – Was ist das eigentlich?

Wirft man einen Blick auf den Energieverbrauch in Deutschland, fallen mehr als 25 Prozent auf die Beheizung von Wohngebäuden. Geht es darum, die Energiewende voranzutreiben und fossile Energien zu ersetzen, liegen hier besonders große Potenziale. Das EEWärmeG (Gesetz zur Förderung erneuerbarer Energien im Wärmebereich) wurde erlassen, um diese Potenziale zu aktivieren. Was es von Bauherren und Sanierern fordert, erklären wir in den folgenden Abschnitten. » Artikel anzeigen

Was ist eigentlich die Energieeinsparverordnung 2016?
320
0
0

Was ist eigentlich die Energieeinsparverordnung 2016?

Geht es heute um den Neubau oder die Sanierung von Gebäuden, stellt der Gesetzgeber hohe Anforderungen an die energetische Qualität. Sie werden in der Energieeinsparverordnung 2016 (EnEV) geregelt und beziehen sich sowohl auf die Heizungs- und Lüftungstechnik als auch auf die Gebäudehülle. Die wichtigsten Inhalte haben wir im folgenden Beitrag einmal zusammengefasst. » Artikel anzeigen