Smart­Metering

Smart­Metering

SmartMetering beschreibt die intelligente Messung von Gas-, Fernwärme-, Strom- oder Wasser über clevere Zähler. Die Kombination mit Randdaten wie Witterung oder Nutzungszeiten ermöglicht dabei eine optimale Auswertung der gebäudetechnischen Anlagen.

Die Nutzung der SmartMetering-Daten für ein webbasiertes monitoring macht das eigene Energieverhalten sichtbar und bewusst, hilft die Anlage ideal zu konfigurieren und gibt schon frühzeitig Hinweise auf bestehende Fehler.

Gesamtgesellschaftlich ist SmartMetering Voraussetzung für SmartGrid´s, also clevere Energienetze. Dabei wird der Betrieb der Stromnetze an die tatsächlichen Verbräuche angepasst. Ziel ist eine energetisch effiziente und sichere Energieversorgung.

Mehr anzeigen

Dokumente und Anlagen

Pdf

Cad

Verknüpfte Artikel der Wissensbasis

Eccuro sucht die besten Apps der Baubranche
117
0
0

Eccuro sucht die besten Apps der Baubranche

Es gibt zahlreiche Apps und Tools, welche Bauherren, Sanierenden, Experten, Handwerkern oder einfach Energiesparenden das Leben leichter machen. Und es werden immer neue Lösungen entwickelt. Jedoch wissen viele nicht dass es diese tollen Helfer gibt. Genau das wollen wir ändern und suchen die besten Apps für erfolgreiches Bauen und Sanieren. Eccuro ruft euch auf, diese neue tools mit uns zu teilen. » Artikel anzeigen

Elektroautos; Modelle und Preise im Überblick
646
0
0

Elektroautos; Modelle und Preise im Überblick

Das Interesse an Elektroautos in Deutschland ist derzeit sehr hoch. Nur die hohen Preise, kurze Reichweiten und Mangel an Ladestationen bleiben als Hindernisse zwischen den Kunden und ihren Wünschen. In dem folgenden Beitrag finden Sie einige Informationen zum Kauf eines Fahrzeugs, welches nur Strom verbraucht. » Artikel anzeigen

Technische Sanierung: Gewinn für Mieter, Vermieter und Umwelt
1,2k
0
1

Technische Sanierung: Gewinn für Mieter, Vermieter und Umwelt

Die Sanierungsrate in Deutschland zeigt - ganzheitliche Sanierungen sind nicht gerade an der Tagesordnungen. Dabei kann eine Modernisierung durchaus auch zu einem Gewinn für Mieter, Vermieter und Umwelt werden. Der Schlüssel dazu heißt technische Sanierung. Am Beispiel eines Sanierungsprojekts in Oldenburg zeigen wir, wie sich das in der Praxis umsetzen lässt und Vermieter sogar zum Energieversorger werden können. » Artikel anzeigen

Lastspitzen optimieren und den Jahresleistungspreis dabei senken – Stromkosten senken durch Lastspitzenoptimierung
1,1k
0
0

Lastspitzen optimieren und den Jahresleistungspreis dabei senken – Stromkosten senken durch Lastspitzenoptimierung

Stelle man sich vor das ein Auto keine Kraftstoffanzeige besäße, könnte man nicht wissen wann der Kraftstoff leer geht oder das Auto einen defekt hat und unnötig Kraftstoff verbraucht oder gar verliert. Unternehmen die ihren Energieverbrauch nicht genau kennen, geht es ähnlich. Gewerbekunden können ihr Lastprofil bei ihren Energieversorger anfordern. Hilfreich ist auch ein eigenes Energiemonitoring um den Energieverbrauch zu optimieren. Denn durch Optimierung der Lastspitzen lässt sich der Strom- Arbeitspreis reduzieren. » Artikel anzeigen

pixometer: Energieverbrauch einfach im Blick
2,1k
0
1

pixometer: Energieverbrauch einfach im Blick

Kennen Sie Ihren Energieverbrauch oder geht es Ihnen wie vielen Deutschen, die jedes Jahr gespannt auf die Abrechnung des Versorgers warten? Zugegeben – das regelmäßige Überwachen und Ablesen der Zählerstände für Strom und Gas ist aufwendig. Das Zusammenrechnen kompliziert und so richtig übersichtlich ist es dann auch nicht. Das war einmal. pixometer, eine App die Sie beim Ablesen der Zählerstände unterstützt und automatisch alle Daten übersichtlich zusammenfasst, bringt einfach Transparenz. » Artikel anzeigen

Energiemonitoring: Einsparpotentiale im Gewerbe erkennen
1,7k
0
0

Energiemonitoring: Einsparpotentiale im Gewerbe erkennen

Ein Energiemanagementsystem hilft Ihnen dabei Ihr Unternehmen genau unter die Lupe zu nehmen,  Einsparpotentiale zu entdecken und die Energiekosten spürbar zu reduzieren. Die Einführung ist jedoch mit einem hohen Aufwand und entsprechenden Kosten verbunden. Dank der Digitalisierung gibt es heute einfache Lösungen, den eigenen Energieverbrauch auch über ein Energiemonitoring-System im Auge zu behalten. Wie das funktioniert, möchten wir Ihnen im folgenden Beitrag erklären. » Artikel anzeigen