Smart­Metering

Smart­Metering

SmartMetering beschreibt die intelligente Messung von Gas-, Fernwärme-, Strom- oder Wasser über clevere Zähler. Die Kombination mit Randdaten wie Witterung oder Nutzungszeiten ermöglicht dabei eine optimale Auswertung der gebäudetechnischen Anlagen.

Die Nutzung der SmartMetering-Daten für ein webbasiertes monitoring macht das eigene Energieverhalten sichtbar und bewusst, hilft die Anlage ideal zu konfigurieren und gibt schon frühzeitig Hinweise auf bestehende Fehler.

Gesamtgesellschaftlich ist SmartMetering Voraussetzung für SmartGrid´s, also clevere Energienetze. Dabei wird der Betrieb der Stromnetze an die tatsächlichen Verbräuche angepasst. Ziel ist eine energetisch effiziente und sichere Energieversorgung.

Mehr anzeigen

Dokumente und Anlagen

Pdf

Cad

Verknüpfte Artikel der Wissensbasis

Elektroautos; Modelle und Preise im Überblick
550
0
0

Elektroautos; Modelle und Preise im Überblick

Das Interesse an Elektroautos in Deutschland ist derzeit sehr hoch. Nur die hohen Preise, kurze Reichweiten und Mangel an Ladestationen bleiben als Hindernisse zwischen den Kunden und ihren Wünschen. In dem folgenden Beitrag finden Sie einige Informationen zum Kauf eines Fahrzeugs, welches nur Strom verbraucht. » Artikel anzeigen

pixometer: Energieverbrauch einfach im Blick
2,0k
0
1

pixometer: Energieverbrauch einfach im Blick

Kennen Sie Ihren Energieverbrauch oder geht es Ihnen wie vielen Deutschen, die jedes Jahr gespannt auf die Abrechnung des Versorgers warten? Zugegeben – das regelmäßige Überwachen und Ablesen der Zählerstände für Strom und Gas ist aufwendig. Das Zusammenrechnen kompliziert und so richtig übersichtlich ist es dann auch nicht. Das war einmal. pixometer, eine App die Sie beim Ablesen der Zählerstände unterstützt und automatisch alle Daten übersichtlich zusammenfasst, bringt einfach Transparenz. » Artikel anzeigen

Energiemonitor – ein Messgerät für Energiekosten
2,3k
0
1

Energiemonitor – ein Messgerät für Energiekosten

In den letzten 10 Jahren hat sich der durchschnittliche Strompreis in Deutschland nahezu verdoppelt (Quelle: VERIVOX Verbraucherpreisindex Strom). Mit der zunehmenden Belastungen für die Haushaltskasse wird es dabei immer wichtiger Energiekosten zu sparen. Eine günstige Möglichkeit dafür, ist der Energiemonitor – ein Energiekosten-Messgerät. Wir haben Daniel Fernandez-Ruiz, Geschäftsführer von Smart-Cost danach gefragt, was Energiemonitoring ist, wie ein Energiekosten-Messgerät beim Sparen hilft und welche Voraussetzungen es für die Installation eines Energiemonitors gibt. Eine Zusammenfassung sehen Sie im Video und am Ende des Artikels. » Artikel anzeigen

Strom der Energieträger der Zukunft
2,0k
0
1

Strom der Energieträger der Zukunft

Der Wandel in der Baubranche von fossiler zu regenerativer Energie. » Artikel anzeigen

Energieausweis - Erklärung der wichtigsten Werte
14,2k
0
1

Energieausweis - Erklärung der wichtigsten Werte

Die Energiekosten verursachen einen großen Teil der monatlichen Haushaltskosten und sind bei Miete und Kauf immer öfter ein bedeutendes Entscheidungskriterium. Kennzeichnend für den energetischen Zustand eines Gebäudes ist dabei der Energieausweis. Die darin enthaltenen Angaben sind für viele Verbraucher jedoch häufig nicht greifbar. Wir geben Ihnen eine kurze und verständliche Erklärung zu den wichtigsten Werten im Energieausweis. Eine kurze Zusammenfassung können Sie am Ende des Artikels lesen! » Artikel anzeigen

Ziele und Fakten zur geplanten Energiewende der Bundesregierung
2,2k
0
1

Ziele und Fakten zur geplanten Energiewende der Bundesregierung

Am 07.10.2014 hielt Volker Pitts-Thurm (VBW) einen Vortrag beim Bund der Selbstständigen über die Thematik der Energiewende. Im nachfolgenden Beitrag wurden einige Hauptargumente in Text und Folienform zusammengefasst. » Artikel anzeigen