Smart­Metering

Smart­Metering

SmartMetering beschreibt die intelligente Messung von Gas-, Fernwärme-, Strom- oder Wasser über clevere Zähler. Die Kombination mit Randdaten wie Witterung oder Nutzungszeiten ermöglicht dabei eine optimale Auswertung der gebäudetechnischen Anlagen.

Die Nutzung der SmartMetering-Daten für ein webbasiertes monitoring macht das eigene Energieverhalten sichtbar und bewusst, hilft die Anlage ideal zu konfigurieren und gibt schon frühzeitig Hinweise auf bestehende Fehler.

Gesamtgesellschaftlich ist SmartMetering Voraussetzung für SmartGrid´s, also clevere Energienetze. Dabei wird der Betrieb der Stromnetze an die tatsächlichen Verbräuche angepasst. Ziel ist eine energetisch effiziente und sichere Energieversorgung.

Mehr anzeigen

Dokumente und Anlagen

Pdf

Cad

Verknüpfte Artikel der Wissensbasis

Energiemonitoring bringt das Einsparungspotenzial und unnötige Energiefresser ans Tageslicht
1,8k
0
0

Energiemonitoring bringt das Einsparungspotenzial und unnötige Energiefresser ans Tageslicht

Durch die Überwachung des eigenen Energieverbrauchs, kann ein bewusster Umgang mit dem eigenen Energieverbrauch gelernt werden. So wissen Sie genau bescheid über Ihren Energiebedarf und erkennen das Einsparpotenzial zu Hause oder im Betrieb. » Artikel anzeigen

Effizienz im Pufferspeicher – der Schichtladespeicher
6,4k
0
0

Effizienz im Pufferspeicher – der Schichtladespeicher

Der Pufferspeicher einer Heizungsanlage hat verschiedene Aufgaben, die sowohl für die Funktion als auch die Effizienz der gesamten Anlage entscheidend sind. Er trennt die Erzeugung und Verteilung der Wärme so, dass beide Prozesse ungehindert voneinander ablaufen können. Mit der kontinuierlichen Aufnahme der vom Heizkessel erzeugten Wärme, kann dieser ohne Schwankungen im optimalen Leistungsbereich arbeiten. Die in Form von heißem Wasser eingelagerte Wärme wird daraufhin je nach Bedarf an die Verbraucher abgegeben. Ein wesentliches Kriterium für die Effizienz des Speichers selbst ist dabei die Durchströmung im Inneren. » Artikel anzeigen

Sanierung - Die Kosten für eine energetische Haussanierung
4,1k
0
1

Sanierung - Die Kosten für eine energetische Haussanierung

Würde eine energetische Sanierung pauschal 12.595,95 € kosten und jedes Jahr 3.280,12 € einsparen, hätten Sie als Hausbesitzer und Sanierer eine einfache Entscheidungsgrundlage. Leider ist so eine Aussage heute nicht möglich. Denn das Thema energetische Sanierung ist komplex und erfordert ein hohes Maß an Erfahrung und Know-How. » Artikel anzeigen

5 Tipps zur Senkung des Stromverbrauchs
205
0
0

5 Tipps zur Senkung des Stromverbrauchs

Stromnutzung gewinnt stetig an Bedeutung, gleichzeitig werden Geräte immer effizienter, so erscheint Stromsparen eine schwere und mühsame Aufgabe geworden zu sein. Welche Möglichkeiten Sie dennoch haben um die Stromrechnung etwas zu senken erfahren Sie in diesem Beitrag. » Artikel anzeigen

Eccuro sucht die besten Apps der Baubranche
294
0
1

Eccuro sucht die besten Apps der Baubranche

Es gibt zahlreiche Apps und Tools, welche Bauherren, Sanierenden, Experten, Handwerkern oder einfach Energiesparenden das Leben leichter machen. Und es werden immer neue Lösungen entwickelt. Jedoch wissen viele nicht dass es diese tollen Helfer gibt. Genau das wollen wir ändern und suchen die besten Apps für erfolgreiches Bauen und Sanieren. Eccuro ruft euch auf, diese neue tools mit uns zu teilen. » Artikel anzeigen

Elektroautos; Modelle und Preise im Überblick
934
0
0

Elektroautos; Modelle und Preise im Überblick

Das Interesse an Elektroautos in Deutschland ist derzeit sehr hoch. Nur die hohen Preise, kurze Reichweiten und Mangel an Ladestationen bleiben als Hindernisse zwischen den Kunden und ihren Wünschen. In dem folgenden Beitrag finden Sie einige Informationen zum Kauf eines Fahrzeugs, welches nur Strom verbraucht. » Artikel anzeigen