Solar­thermie

Solar­thermie

Solarthermieanlagen sind kompakte Systeme zur Nutzung der Sonnenenergie für die Gebäudebeheizung oder die Warmwasserbereitung und mit vielen Anlagenvarianten kombinierbar.

Die Strahlung der Sonne wird dabei über Kollektoren auf dem Dach aufgenommen. Diese, als Vakuumröhren- oder Flachkollektoren, führen in ihrem Inneren eine Solarflüssigkeit, die sich bei eintreffender Strahlung erwärmt. Eine drehzahlgeregelte Pumpe ermöglicht den Transport der Solarflüssigkeit zur Solarübergabestation, über die die Wärme an das Heizungssystem abgegeben wird.

Die Flüssigkeit kühlt ab und wird dem Kollektor wieder zugeführt.

Wird Solarenergie aufgenommen, die vom System nicht abgenommen werden kann, kann die Temperatur der Solarflüssigkeit auf bis zu 200°C ansteigen und ein Sicherheitsventil schützt vor zu hohen Drücken. Ein zusätzlich erforderliches Ausdehnungsgefäß gewährleistet kontinuierliche Bedingungen und einen optimalen Betrieb der Anlage.

Mehr anzeigen

Dokumente und Anlagen

Pdf

Cad

Verknüpfte Artikel der Wissensbasis

Mit Solarthermie einfach Geld sparen
1,3k
0
1

Mit Solarthermie einfach Geld sparen

Fossile Energieträger wie Gas oder Öl sind endlich und ihre Preise steigen ständig an. In der Übergangszeit und im Winter wird die Haushaltskasse dabei immer stärker von den Heizkosten belastet. Eine Möglichkeit einfach Geld zu sparen ist die Solarthermie. Sie wandelt die Strahlung der Sonne in Wärme, die dann zum Beispiel für die Heizung oder die Warmwasserbereitung genutzt werden kann. » Artikel anzeigen

Energie intelligent verschwenden?
1,4k
0
3

Energie intelligent verschwenden?

Mit der Energiewende entstehen immer neue Vorstellungen davon, wie unser Leben in Zukunft aussehen wird. Fakt ist, fossile Rohstoffe wie Kohle, Gas oder Öl werden über kurz oder lang zur Neige gehen. Bereits deutlich früher werden sich die Preise so stark anheben, dass Mobilität und Energie zu Luxusgütern werden. Das Austeilen von Strickpullovern und der Verzicht von Komfort wird dabei kaum eine massentaugliche Lösung sein. Prof. Timo Leukefeld, Energiebotschafter der Bundesregierung, schlägt einen anderen Weg vor: „Energie intelligent verschwenden!“. In den eccuro Expertentipps haben wir den Energieexperten Timo Leukefeld zur Zukunft unseres energetischen Lebens befragt. Eine kurze Zusammenfassung des Beitrags finden Sie im Video und am Ende des Artikels. » Artikel anzeigen

Solaranlage Reinigen und Ertrag erhöhen
1,3k
0
0

Solaranlage Reinigen und Ertrag erhöhen

Eine Solaranlage, egal ob für Solarwärme oder Solarstrom, ist ganzjährig starken Belastungen ausgesetzt. Wie auf den Fenstern im Haus, sammeln sich auch auf den Kollektoren und Modulen Verunreinigungen. Mit zunehmender Verschmutzung sinkt aber auch der Ertrag der Solaranlage. Eine sinnvolle Maßnahme für anhaltend hohe Gewinne, ist das regelmäßige Reinigen der Solaranlage. Wir haben Frank Galley, Experte zum Thema Solaranlagen-Reinigen, dazu befragt, wie oft eine Reinigung erfolgen sollte und worauf dabei besonders zu achten ist. Eine Zusammenfassung der Inhalte sehen Sie im Video oder am Ende des Artikels. » Artikel anzeigen

Solarenergie: Strom und Wärme aus der Sonne
332
0
0

Solarenergie: Strom und Wärme aus der Sonne

Die Sonne: Sie scheint tagtäglich vom Himmel herab und versorgt das Leben auf der Erde mit reichlich Energie. Allein die Solarenergie, die in einer Stunde auf unseren Planeten trifft, würde ausreichen, um den Jahresbedarf der Erde zu decken. Aber was ist die Solarenergie eigentlich, wie lange reicht sie und vor allem: Wie kann sie auch im eigenen Haus genutzt werden? Antworten auf diese Fragen geben wir in den folgenden Abschnitten. » Artikel anzeigen

Passiv Heizen – Niedrige Heizkosten durch energieoptimierte Architektur
678
0
0

Passiv Heizen – Niedrige Heizkosten durch energieoptimierte Architektur

Nicht mehr ganz fünf Jahre, und neue Gebäude müssen einen Großteil ihres Energiebedarfs selbst decken – am besten über erneuerbare Energiequellen. Neben dicker Dämmung und hocheffizienter Heizungstechnik funktioniert das ganz einfach auch durch eine energieoptimierte Architektur. Denn die macht es möglich passive Wärmegewinne zu nutzen und die Heizung zu entlasten. Wie das funktioniert und worauf es bei einem Konzept zur passiven Heizung ankommt, verraten wir in den folgenden Abschnitten. » Artikel anzeigen

Energieautarke Häuser und der Wandel der Energiewelt
802
0
1

Energieautarke Häuser und der Wandel der Energiewelt

Fossile Energieträger werden immer knapper und die durchschnittliche Temperatur auf unserer Erde steigt von Jahr zu Jahr. Verantwortlich dafür ist zu einem großen Teil der Gebäudebereich, in dem alte Technik oft mehr Energie verbraucht und CO2 ausstößt als eigentlich nötig. Für den Erfolg der Energiewende muss sich das in Zukunft ändern, das ist klar. Doch wie wirken sich sinkende Energieverbräuche und die zunehmende Selbstversorgung über erneuerbare Energien auf die heutige Energiewelt aus? » Artikel anzeigen