Pellet­kessel

Pellet­kessel

Pelletkessel sind Wärmeerzeuger zur Verbrennung von Holzpellets, die in Voll- oder halbautomatischen Anlagen unterschieden werden können. Vollautomatische Pelletkessel sind über ein Fördersystem mit dem Pelletbunker verbunden. Einmal gefüllt, reicht der Vorrat darin in der Regel eine Heizsaison.

Halbautomatische Anlagen besitzen im Gegensatz dazu einen platzsparenden Pellettank von ca. 400 Liter Fassungsvermögen direkt am Gerät. Je nach Leistungsgröße und Witterung muss dieser im Betrieb dann wöchentlich von Hand befüllt werden.

Pelletkessel können Ihre Leitung variabel an die Anforderungen des Gebäudes anpassen und garantieren damit eine effiziente Wärmeerzeugung. Durch die Brennwertnutzung kann ein Wirkungsgrad von über 90% erreicht werden.

Als Verbrennungsofen entsteht im Kessel Asche, die regelmäßig manuell entfernt werden muss. Pelletanlagen werden mit nachwachsenden Rohstoffen betrieben und sind somit energetisch als besonders günstig zu bewerten.

Mehr anzeigen

Dokumente und Anlagen

Pdf

Cad

Verknüpfte Artikel der Wissensbasis

Alternative Heizsysteme im Einfamilienhaus
1,8k
0
0

Alternative Heizsysteme im Einfamilienhaus

Wenn die Heizung nicht mehr funktioniert und eine neue notwendig wird, stehen viele Hausbesitzer vor einer Frage: Welches Heizsystem passt zu mir und meinem Haus? Von der Gastherme bis zur Wärmepumpe – vor allem im Einfamilienhaus stehen viele verschiedene Heizsysteme zur Auswahl. Mit den kommenden Beiträgen geben wir Ihnen einen Überblick über die bedeutendsten Heizsysteme und was es dabei zu beachten gibt. » Artikel anzeigen

Die neue Heizung mieten – Lohnt sich das?
1,7k
0
0

Die neue Heizung mieten – Lohnt sich das?

Auch wenn sich der Herbst aktuell noch von seiner besten Seite zeigt, ist es nicht mehr weit bis zum Beginn der Heizsaison 2016/ 2017. Aber wie steht es eigentlich um Ihren Kessel? Gehört er zu jenem Drittel deutscher Heizungen, die bereits 20 Jahre und älter sind? Mit einer Miet-Heizung bekommen Sie energiesparende Technik zum kleinen Preis – so zumindest die Werbeversprechen verschiedener Anbieter. Was das ist und ob es sich lohnt die Heizung zu mieten, klären wir in den folgenden Abschnitten. » Artikel anzeigen

Heizungscontracting – Lohnt sich das?
2,3k
0
2

Heizungscontracting – Lohnt sich das?

Ende des Jahres, Winter, die Heizung geht kaputt. Eigentlich passt die Investition für eine energiesparende neue Anlage nicht mehr ins Budget – ein kaltes Haus ist aber auch keine Option. Da kommt das Heizungscontracting doch wie gerufen? Die neue Heizung zum Nulltarif! Was Heizungscontracting eigentlich ist und wann es sich lohnt, erklären wir im folgenden Beitrag. » Artikel anzeigen

Im Sommerbetrieb der Heizung Kosten sparen
399
0
2

Im Sommerbetrieb der Heizung Kosten sparen

Mit den ersten Frühlingstagen, spürt man die Kraft der Sonne am eigenen Leib. Während sie im Winter kaum dazu beigetragen hat, das eigene Haus zu erwärmen, ist der Kessel vom Frühling bis in den Herbst oft überflüssig. So können Hausbesitzer Energie sparen, wenn sie den Sommerbetrieb der Heizung einschalten. Wie das funktioniert, was es bringt und worauf man unbedingt achten sollte, erklären wir in den folgenden Abschnitten. » Artikel anzeigen

Zusatzheizung erhöht die Effizienz alter Heizungen
171
0
0

Zusatzheizung erhöht die Effizienz alter Heizungen

Ist die alte Heizung schon etwas in die Jahre gekommen, aber eigentlich noch recht zuverlässig? Dann muss es nicht immer ein Heizungstausch sein. Auch eine moderne Zusatzheizung hilft, die Heizkosten zu senken und die eigene Umweltbilanz zu verbessern. Darüber hinaus sind viele Arten einer Zusatzheizung auch mit mehr Gemütlichkeit verbunden. Aber welche Technologien eignen sich eigentlich zur Erweiterung einer alten Heizung? » Artikel anzeigen

Überblick über den Durchlauferhitzer und Warmwasserspeicher
440
0
0

Überblick über den Durchlauferhitzer und Warmwasserspeicher

Es gibt viele Arten im Haushalt Energie zu sparen. Die Warmwasser Bereitung ist eine dieser Möglichkeiten. Dabei muss unterschieden werden, ob das Wasser zentral über einen Heizkessel, oder dezentral mittels eines Durchlauferhitzers zu dem Duschen, Baden und Waschen auf Temperatur gebracht wird. Welche Vorteile die einzelnen Maßnahmen haben, wie viel diese Kosten und für wen sich welche Anlage lohnt, erfahren Sie im folgendem Artikel. » Artikel anzeigen