Kosten und Aufwand für einen neuen Gasanschluss …

Alle öffentlichen Versorgungsleitungen einschließlich der Hausanschlussleitungen stehen in Deutschland unter der Verantwortung der Energieversorger. Alle baulichen Maßnahmen dürfen dabei nur von Handewerkern durchgeführt werden, die bei den Versorgern eingetragen sind.

Die Grundvoraussetzung für den wirtschaftlichen Umstieg auf Gas in Ein- und Mehrfamilienhäusern ist eine bestehende Gasleitung in der angrenzenden Straße. Die Hausanschlussleitung wird dann ausgehend von dieser in einem Graben von etwa 0,6 m bis 2,0 m Tiefe zum Gebäude verlegt. Über eine Kernbohrung durch die Außenwand wird die Leitung vom Versorger weiter bis zur Hauptabsperreinrichtung gelegt. Eine speziell ausgeführte Hauseinführung gewährleistet dabei die notwendige Dichtheit der Wanddurchführung.

Sie möchten Ihre Heizung modernisieren?

Bei uns finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihr Projektanliegen.

Die Kosten für den Gasanschluss werden vom Gasversorgungsunternehmen vorgegeben und sind abhängig von der Lage des Gebäudes und der Entfernung zur Hauptversorgungsleitung in der öffentlichen Straße. Als Richtwert können für ein Einfamilienhaus Kosten von etwa 1.600 € bis 1.800 angesetzt werden.

Alle Leitungen und Armaturen innerhalb des Gebäudes sind vom Versorgungsunternehmen unabhängig durch eine Fachfirma zu montieren. Art und Umfang richten sich dabei nach den räumlichen Gegebenheiten und der entsprechenden Anlagenplanung. Einschließlich Rohrleitungen und Armaturen kann man dabei für ein typisches Einfamilienhaus mit Kosten von 1.000 € bis 1.400 € rechnen.

  • Kosten Gasanschluss vom Versorger: 1.500 € bis 1.800 € (Richtwert)
  • Kosten für Gasanlage im Gebäude: 1.000 € bis 1.300 € (Richtwert)

Ist ein Gasanschluss möglich …

Bei der Frage, ob ein Gasanschluss im Neubau oder bei einer Heizungsmodernisierung möglich ist und welche Kosten konkret auf Sie zukommen, werden Sie in der Regel von Ihrem Gasversorgungsunternehmen beraten. Ansprechpartner sind dabei Ihre regionalen Stadtwerke. Im Rahmen einer ganzheitlichen Planung werden alle Dienstleistungen, wie die Kommunikation mit Stadtwerken, von Ihrem Planer oder Berater übernommen.

Ein Gasanschluss wird immer dann erforderlich, wenn der Wechsel auf eine Gasheizung geplant ist. Typische Beispiele dafür sind unter Anderem die Gasbrennwerttherme im eccuro System A1 oder die Kombination von Gas-Brennwerttherme mit einer Anlage zur Kraftwärmekopplung, wie im eccuro System A5.

Hilfe vom Fachmann …

Sie haben Fragen oder möchten die Maßnahmen nicht selbst durchführen? Dann finden Sie einen passenden Experten im Branchenbuch oder über unseren Partner Heizung.de.

Traumimmobilie sucht Sie - feelix App

Wir bringen Sie und Ihre Traumimmobilie zusammen. Vom KfW 70-Haus bis zur Denkmalimmobilie wir haben sie alle! Einfach in der feelix App Suchkriterien eingeben und Vorschläge bekommen.

Tarifwechsel leicht gemacht.

Wie sind Ihre derzeitigen Strom- und Gaspreise? Vergleichen und wechseln Sie gleich hier mit unseren Strom- und Gasrechner bei tarifvorschlag.de Es lohnt sich.

0 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare zu verfassen.
Login | Registrieren