Tatsächlich bestehen in älteren Gebäuden häufig hohe Energieeinsparpotentiale, die auf längere Sicht eine nahezu Unabhängigkeit von anhaltenden Energiepreissteigerungen bringen und die Haushaltskasse deutlich entlasten. Klarheit schafft dabei eine ausführliche Energieberatung.

Warum ist eine Energieberatung sinnvoll …

Die Anzahl und Qualität der Energieberatungen stieg mit der Einführung der Energieeinsparverordnung, die ganzheitliche Vorgaben für die Qualität von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen gibt. Energieberater führen dabei durch den Sanierungsdschungel und geben Aufschluss über den aktuellen Gebäudezustand sowie mögliche Sanierungsmaßnahmen.

Sie möchten Ihre Heizung modernisieren?

Bei uns finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihr Projektanliegen.

Insgesamt zeigen Energieberatungen produktunabhängig den aktuellen Stand von Gebäuden auf und helfen Schwachstellen sowie Sanierungspotentiale zur Energieeinsparung aufzudecken.

Welche Inhalte hat eine Energieberatung …

Ausführliche Energieberatungen werden als „Vor-Ort-Beratungen“ vom Bundesamt für Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA, gefördert. Um für Hausbesitzer dabei ein aussagekräftiges Ergebnis liefern zu können, sind an die Beratung selbst bestimmte Mindestanforderungen gestellt.

Ziel ist es den Gebäudebestand zu analysieren, Schwachstellen aufzudecken und mögliche Sanierungsvarianten als Gesamtlösungen oder Maßnahmenpakete herauszustellen. Schwerpunkte sind die Gebäudehülle, die Anlagentechnik sowie der Stromverbrauch vorhandener Haushaltsgeräte.

Alle Ergebnisse basieren dabei auf einer ausführlichen und persönlichen Besichtigung durch den Energieberater.

Die Analyse des Ist-Zustandes beinhaltet unter anderem:

  • eine allgemeine Beschreibung und Kennzahlen zur Gebäudegeometrie
  • eine ausführliche Zustandsbeschreibung der Qualität der Gebäudehülle vom Keller bis zum Dach
  • eine ausführliche Zustandsbeschreibung der Qualität der Anlagentechnik von der Wärmeerzeugung, über die Verteilung bis zu Heizflächen und Warmwasserentnahmestellen
  • die Vorstellung der Energieverbräuche und der Energiebilanz und daraus ersichtlicher Schwachstellen

Auf Basis der genauen Ist-Analyse erstellt der Berater verschiedene, ganzheitliche und individuell zugeschnittene Sanierungskonzepte. Als Gesamtsanierung oder Planung zeitlich voneinander getrennter Maßnahmen geben diese dann Aussagen zu möglichen Energie- und Kosteneinsparungen. Generell werden dabei alle Empfehlungen und Vorschläge auch wirtschaftlich betrachtet und bewertet.

Was kostet eine Energieberatung …

Energieberatungen für Wohngebäude werden vom Bundesamt für Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA, gefördert. Die möglichen Zuschüsse unterscheiden sich dabei je Gebäude und Umfang der Beratung. Als Basisförderung kann für eine Beratung im Ein- und Zweifamilienhau eine Fördersumme von 400 € in Anspruch genommen werden. Für Gebäude mit mehr als drei Wohneinheiten beträgt diese Summe 500 €. Zusätzlich können auch optionale Leistungen, wie eine Thermografie oder die Untersuchung des Stromverbrauchs bezuschusst werden.

Kommentar: Die Bedingungen der Förderung haben sich seit dem 01.März 2015 geändert. Damit wurde die Förderhöhe angehoben. Thermografie und Stromsparberatung werden ab jetzt nicht mehr gefördert. Neäheres erfahren Sie hier: BAFA-Vor-Ort-Beratung - Förderung für Energieberatung

Ohne Förderung können für eine Energieberatung nach dem Standard der „Vor-Ort-Beratung“ etwa 800 € bis 1.000 € angesetzt werden. Effektiv sind dabei 400 € bis 600 € selbst zu zahlen. Da die Kosten von Berater zu Berater teilweise stark schwanken, ist es besonders wichtig auf deren Qualifizierung zu achten. Denn nur ein Berater mit BAFA-Zulassung oder ein eingetragener Energieeffizienzexperte darf Förderanträge unterzeichnen.

Einen kostenfreien Überblick über Ihr zu Hause bietet bereits der eccuro-Sanierungscheck. Gleich hier testen!

Was ist nach der Beratung …

Nach der Energieberatung steht Ihnen der Berater über den gesamten Bau- bzw. Sanierungsablauf als kompetenter und unabhängiger Begleiter zur Seite und überwacht die ordnungsgemäße Ausführung aller Arbeiten. Diese Baubegleitung sichert höchste Effizienz und wird durch die KfW ebenfalls gefördert.

Prüfen Sie Ihr Gebäude mit dem eccuro-Sanierungscheck bereits vor der Energieberatung auf mögliche Sanierungspotentiale.

Hilfe vom Fachmann …

Sie haben Fragen oder möchten die Maßnahmen nicht selbst durchführen? Die eccuro Profis stehen Ihnen kompetent zur Seite. Finden Sie Partner in Ihrer Umgebung über das Branchenbuch.

Traumimmobilie sucht Sie - feelix App

Wir bringen Sie und Ihre Traumimmobilie zusammen. Vom KfW 70-Haus bis zur Denkmalimmobilie wir haben sie alle! Einfach in der feelix App Suchkriterien eingeben und Vorschläge bekommen.

0 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare zu verfassen.
Login | Registrieren