Artikel zum Thema Heizung - Heizungsarten

16.05.2017 Umstieg auf Gas – Einen neuen Gasanschluss legen lassen

Umstieg auf Gas – Einen neuen Gasanschluss legen lassen

Bei einer energetischen Modernisierung kann unter Anderem auch ein Wechsel des Energieträgers notwendig sein. Ein Beispiel dafür ist der Austausch einer alten Ölheizanlage durch eine moderne und effiziente Gas-Brennwerttherme. Als Voraussetzung für den Umstieg auf Gas muss zunächst ein neuer Gasanschluss gelegt werden. Aber welche Kosten und welcher Aufwand sind damit verbunden?

Mehr lesen
15.05.2017 Solarspeicher für Strom und Wärme

Solarspeicher für Strom und Wärme

Die Sonne liefert allein an einem Tag mehr Energie zur Erde, als die gesamte Menschheit in einem Jahr verbrauchen kann. Ließe sie sich speichern, gäbe es viele Probleme nicht mehr. Energie wäre im Überfluss vorhanden, der CO2-Ausstoß würde drastisch sinken und fossile Energieträge blieben weiterhin vorhanden. Solarspeicher machen diese Idee möglich. Wie das, wenn auch im Kleinen, funktioniert, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Mehr lesen
12.05.2017 News aus der Branche

News aus der Branche

Die Woche ist wieder vorbei und es gab wieder viele interessante News, die uns beschäftigt haben. In unseren Wochenrückblick finden Sie ein Info-Potpourri mit einem Überblick über unsere Artikel und Highlights aus den sozialen Medien.

Mehr lesen
08.05.2017 Lohnen sich Brennstoffzellenheizungen

Lohnt sich eine Brennstoffzellenheizung?

Die Brennstoffzellenheizung ist ein modernes Heizgerät, das neben Wärme auch Strom produziert. Damit das funktioniert, lässt es Wasserstoff in speziellen Brennstoffzellen mit Sauerstoff reagieren. Die sogenannte kalte Verbrennung läuft kontrolliert ab, sodass die typische Knallgasreaktion ausbleibt. Wie das im Detail funktioniert, welche Voraussetzungen für eine Brennstoffzellenheizung gegeben sein müssen und für wen sich die Technik lohnt, erklärt dieser Beitrag.

Mehr lesen
08.05.2017 Solarstrom im eigenen Haus nutzen

Solarstrom im eigenen Haus nutzen

Betrachtet man die Energiekosten im eigenen Haushalt, haben die Ausgaben für elektrische Energie einen immer größeren Anteil. Grund dafür sind die steigenden Stromkosten, die oft von großen Konzernen diktiert werden. Eine Alternative dazu schafft die Photovoltaik. Denn die innovative Technik gewinnt Strom kostenfrei aus der Strahlung der Sonne. Wie das funktioniert und wie man den Solarstrom im Haus nutzen kann, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Mehr lesen
02.05.2017 Solarwärme  für das eigene Haus

Solarwärme im Haus nutzen

Solarwärme ist nicht nur kostenfrei, sondern auch nahezu unerschöpflich. Dabei könnte man den Energiehunger eines Jahres, allein mit der auf die Erde treffenden Sonnenenergie eines einzigen Tages stillten. Was sich im Großen fantastisch anhört, ist im Kleinen seit Langem möglich. Wie die Technik dazu funktioniert und wie sich Solarwärme im Haus nutzen lässt, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Mehr lesen
24.04.2017 Solarthermie- und Photovoltaik-Anlagen nutzen kostenfreie Umweltenergie

Solarthermie und Photovoltaik – was ist der Unterschied?

Bei Solarthermie und Photovoltaik geht es darum, die Energie der Sonne technisch nutzbar zu machen. Interessant ist das, da diese nahezu unendlich vorhanden ist. Außerdem Fallen, abgesehen von der Installation, fast keine Kosten an. Aber worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen Solarthermie und Photovoltaik?

Mehr lesen
18.04.2017 Im Sommerbetrieb der Heizung Kosten sparen

Im Sommerbetrieb der Heizung Kosten sparen

Mit den ersten Frühlingstagen, spürt man die Kraft der Sonne am eigenen Leib. Während sie im Winter kaum dazu beigetragen hat, das eigene Haus zu erwärmen, ist der Kessel vom Frühling bis in den Herbst oft überflüssig. So können Hausbesitzer Energie sparen, wenn sie den Sommerbetrieb der Heizung einschalten. Wie das funktioniert, was es bringt und worauf man unbedingt achten sollte, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Mehr lesen
10.04.2017 Hydraulischer Abgleich der Heizung

Hydraulischer Abgleich: Das Wichtigste im Überblick

Ein hydraulischer Abgleich ist eine günstige Methode, die eigene Heizung zu optimieren. Denn dabei stellt ein Experte alle Heizkörper im System so ein, dass das Heizungswasser die Wärme optimal im Haus verteilt. Das steigert den Komfort und hilft die Heiz- und Stromkosten zu senken. Wie so ein hydraulischer Abgleich eigentlich funktioniert, was er kostet und welche Vorteile ein abgeglichenes System bietet, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Mehr lesen
05.04.2017 BAFA-Förderung zur Heizungsoptimierung

BAFA-Förderung zur Heizungsoptimierung

Mit der BAFA-Förderung zur Heizungsoptimierung lässt sich viel Energie sparen, auch ohne die alte Technik komplett zu ersetzen. Im folgenden Beitrag geben wir einen Überblick darüber, welche Maßnahmen gefördert werden, wer die Mittel bekommt und wie die BAFA-Förderung zur Heizungsoptimierung zu beantragen ist.

Mehr lesen
05.04.2017 Bei Problemen mit der Heizung Heizwasser nachfüllen

Bei Problemen mit der Heizung Heizwasser nachfüllen

Heizwasser nachfüllen wird nötig, wenn der Druck in der Anlage sinkt und einige Heizkörper kalt bleiben. Betreffen kann das vor allem die Heizflächen, die weit entfernt vom Kessel sind. Wann Hausbesitzer das Heizwasser nachfüllen sollten, wie das funktioniert und auf was dabei zu achten ist, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Mehr lesen
22.03.2017 Welche Vorteile hat eine Gas-Wärmepumpe?

Welche Vorteile hat eine Gas-Wärmepumpe?

Die Gaswärmepumpe ist ein Hybridsystem, welches die Leistung der Wärmepumpe verbessert, indem ein Gasmotor Erdgas verbrennt und die Energie der Wärmepumpe zuführt. Somit werden bessere Wirkungsgrade erreicht, als bei einer reinen Wärmepumpe. Wie genau das funktioniert, welche verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten es gibt und welchen Vorteil Sie durch die Gas-Wärmepumpe haben, erfahren Sie in nachfolgendem Artikel.

Mehr lesen